Auf den folgenden Seiten möchte sich unser Landesverband Mecklenburg-Vorpommern der Deutsch-Finnischen Gesellschaft e.V. vorstellen.

Ihr findet hier Termine, Infos und noch viel mehr rund um das Vereinsleben im Norden.

Der DFG-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern wurde 1992 gegründet und gehört damit zu den jüngsten der insgesamt 15 Landesverbände.
Unter dem Dachverband der Deutsch-Finnischen Gesellschaft e.V. sind heute bundesweit gut 9000 Mitglieder vereint. Damit ist die DFG die drittgrößte deutsch-ausländische Freundschaftsgesellschaft in Deutschland.

Sie ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, die Beziehungen zwischen Deutschen und Finnen auf allen Gebieten zu fördern und zu pflegen.
Schwerpunkte sind Informationen über kulturelle, wirtschaftliche und politische Entwicklungen in Finnland. Aber auch die Förderung der kulturellen Beziehungen, die Unterstützung deutsch-finnischer Städtepartnerschaften, die Vermittlung von deutschen Gastfamilien an finnische Schüler und die Durchführung deutsch-finnischer Jugendbegegnungen sind wichtige Ziele der Vereinsarbeit.

Seit über 20 Jahren gibt der Dachverband die überregionale Vereinszeitschrift "Deutsch-Finnische Rundschau" heraus.
Nachrichten aus den Landesverbänden Berlin-Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt erscheinen dreimal im Jahr in der Zeitschrift "Revontulet"-Nordlicht.